Termine

Dienstag, 25. Juli
Interview zur Bundestagswahl 2017
Freiberg

Mittwoch, 26. Juli
12.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Gespräche im Bürgerbüro
Freiberg

Donnerstag, 27. Juli
18.00 Uhr
Vorstandssitzung der Jusos Mittelsachsen
Freiberg

Freitag, 28. Juli
10.00 Uhr bis 14.00 Uhr
Gespräche im Bürgerbüro
Freiberg

Sonntag, 30. Juli
Freiberger Familientag im Tierpark mit der AWO
Freiberg, Tierpark

Pressemitteilung vom 21. Oktober 2016

Mittelsächsische Kulturprojekte können auf weitere Förderung hoffen

Über das Bundesprogramm „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“ werden seit 2013 auch neun Projekte in Mittelsachsen gefördert. Der Deutsche Bundestag hat in dieser Woche eine Fortführung dieses Programms auch nach 2017 beschlossen. Dazu erklärt die mittelsächsische SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Simone Raatz:

„Kulturelle Bildung ist nicht nur Wissensvermittlung, sondern auch die Förderung von Fertigkeiten und Fähigkeiten, die zentral für Selbstverwirklichung, Persönlichkeitsentwicklung und Identitätsfindung junger Menschen sind. Sie muss daher umfassender Bestandteil ihres Lebens und Lernens sein. Gerade in ländlichen Regionen ist das oft eine Herausforderung, weil die Angebotspalette begrenzt ist. Daher freut mich, dass wir mit dem weiterentwickelten Programm noch mehr Kinder und Jugendliche erreichen werden. In der neuen Förderperiode werden verstärkt auch Projekte im frühkindlichen Bereich sowie in ländlichen Regionen gefördert. Durch die Verlängerung können bereits geförderte Projekte und bestehende Strukturen auch weiterhin unterstützt werden. Das schafft Vertrauen und sorgt für die Nachhaltigkeit des Programms.“

 

Hintergrund:

Für das Programm sind bisher 230 Millionen für die Jahre 2013 bis 2017 veranschlagt. Dadurch konnten rund 11.500 Maßnahmen unterstützt und etwa 360.000 Kinder und Jugendlich bundesweit erreicht werden.

In Mittelsachsen wurden bisher neun Projekte gefördert. Beispiele sind:

Halsbrücke:

Wir machen Zirkus in Halsbrücke - 2015 bis 2016

Kurzbeschreibung

Nach dem Projekt in 2014 wollen wir 2015-17 in den Herbstferien eine Workshopwoche für vier Themenfelder des Zirkusmilieus, mit einem abschließenden Vorstellungstag organisieren. Damit ermöglichen wir den Kindern im Alter von 6-10 Jahren ein zusätzliches und für sie sonst nicht zugängliches Freizeiterlebnis und eine damit verbundene Entwicklung spezifischer Fertigkeiten und sozialer Kompetenzen erreichen.

Kontakt

Carsten Kohlschmidt, 
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Telefon: 03731 23470

Ort

Datum

09633 KITA Halsbrücke

01.09.2015 - 31.12.2016

 

Hainichen:

 

Wir sind alle fabelhaft! - Interkulturelle Erkundungen (2)

Kurzbeschreibung

Das außerschulische Museumsangebot »Wir sind alle fabelhaft!« richtet sich an Grundschüler aus Deutschland und Flüchtlingskinder. Sie dürfen mit Künstlern verschiedener Sparten im musealen Umfeld agieren, Potenziale erproben, musische, sprachliche und soziale Kompetenzen stärken. Der Sammlungsschwerpunkt Fabel bietet facettenreiche Anreize zum kreativ-interkulturellen Vergleich und Austausch.

Kontakt

www.gellert-museum.de (Guckkasten)
Angelika Fischer, 
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Telefon: 037207 2498

Ort

09661 Hainichen

Datum

01.08.2016 - 13.11.2016

 

Döbeln:

Leseclub

Kurzbeschreibung

Der Leseclub wird im Bündnis mit der Stadtbibliothek am Lutherplatz, Döbeln, betrieben. Es finden betreute Angebote zur Leseförderung für Kinder im Alter von 6-12 Jahren statt.

Kontakt

www.leseclubs.de/hier-sind-die-leseclubs/steckbrief/brief/16
Marina Horn, 
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon: 03431 7438581

Ort

04720 Begegnungsstätte "Liebenswert Wohnen" Döbeln, Straße der Jugend 13

Datum

01.10.2013 - 31.12.2017

 

© 2013 | Simone Raatz