Termine

19. Juni 2017 - 23. Juni 2017
Sitzungswoche im Deutschen Bundestag

Montag, den 19. Juni 2017
07:00 Uhr – 10:00 Uhr
Anreise
10:00 Uhr-12:00 Uhr
Diskussion beim Ostdeutschen Sparkassenverbandes
14:00 Uhr – 15:00 Uhr
Leitungsrunde Bildung und Forschung
15:00 Uhr – 17:00 Uhr
Arbeitsgruppe Petitionen

Dienstag, den 20. Juni 2017
09:00 Uhr – 11:00 Uhr
Arbeitsgruppe Bildung und Forschung
13:30 Uhr – 15:00 Uhr
Treffen der Parlamentarischen Linken
15:00 Uhr – 18:00 Uhr
Fraktionssitzung
18:00 Uhr - 22:00 Uhr
Veranstaltung der deutschen Fachpresse

Mittwoch, den 21.06.2017
08:00 Uhr – 09:00 Uhr
Sitzung des Petitionsausschuss
09:30 Uhr – 13:30 Uhr
Sitzung des Ausschusses für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung
15:00 Uhr - 18:00 Uhr
Anreise nach Freiberg
19:00 Uhr- 20:30 Uhr
Fraktion vor Ort mit Rolf Mützenich in Freiberg
21:00 Uhr - 00:30 Uhr
Rückreise nach Berlin

Donnerstag, den 22.06.2017
07:45 Uhr – 09:00 Uhr
Arbeitsfrühstück zum Thema Industrieforschung
10:00 Uhr – 11:00 Uhr
Gespräch mit einer Besuchergruppe
12:30 Uhr - 13:30 Uhr
Informationsveranstaltung zu Strategien gegen Studienabbruch in Ingenieurwissenschaften
13:30 Uhr – 16:00 Uhr
Plenum
16:00 Uhr – 18:00 Uhr
Treffen der Landesgruppe Sachsen
18:00 Uhr – 19:00 Uhr
Gespräch mit einer Besuchergruppe der EVG

Freitag, den 23.06.2017
10:15 Uhr - 10:45 Uhr
Gespräch Vorstand der Landesgruppe Ost
11:00 Uhr – 12:00 Uhr
Gespräch zu internationaler Wissenschaftspolitik
13:00 Uhr - 15:00 Uhr
Kuratoriumssitzung des Kompetenzzentrums Technik-Diversity-Chancengleichheit e.V.
15:00 Uhr – 18:00 Uhr
Fahrt nach Freiberg

Bundestagsbüro

Platz der Republik 1
(Paul-Löbe-Haus 7.345)
11011 Berlin
Tel: 030-227 72455
Fax: 030-227 76455
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ansprechpartner

Malte Christian Sibbers (wissenschaftlicher Mitarbeiter)

Persönliches

  • Abgeschlossenes Master-Studium der Global Studies (Ursachen und Folgen der Globalisierung; Arbeitsschwerpunkte Lateinamerika und Südostasien); Abgeschlossenes Bachelor-Studium der Nordamerikastudien mit Nebenfach Politikwissenschaften

Zu meiner Arbeit:
Nachdem ich bereits studienbegleitend in Teilzeit als wissenschaftlicher Mitarbeiter in einem Abgeordnetenbüro im Bundestag gearbeitet hatte, übernehme ich im Berliner Büro von Simone Raatz nun die Aufgaben der Kollegin Julia Fischer, während sie sich in der Elternzeit befindet. Hier bin ich verantwortlich für die Bearbeitung von Bürgeranliegen aus dem Wahlkreis und den Betreuungswahlkreisen, die Organisation des Büros und die sogenannte Schnittstelle zwischen dem Wahlkreis und Berlin. Zudem unterstütze ich Simone bei Ihrer Arbeit im Petitionsausschuss.
Kontaktdaten: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Moritz W. Riesinger (wissenschaftlicher Mitarbeiter)

Persönliches

  • Abgeschlossenes Studium der Geschichte (MA und BA) sowie der Medienwissenschaften (BA)

Zu meiner Arbeit:
Seit August 2016 übernehme ich die Betreuung von Simone Raatz Arbeit als Mitglied im Fachausschuss für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung. Bei allen Fragen rund um die Bildungs- und Forschungspolitik bin ich gerne Ihr Ansprechpartner.
Kontaktdaten: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Julia Hutmacher (studentische Mitarbeiterin)

 Persönliches

  • Studium der Rechtswissenschaft (Universität Potsdam)

Zu meiner Arbeit:

Neben meinem Studium bin ich seit Mai 2016 als studentische Mitarbeiterin im Berliner Büro von Frau Raatz tätig. Hier bin ich für den organisatorischen Bereich wie auch für die Betreuung von Bürgeranfragen zuständig. Gerne beantworte ich Ihnen Fragen zum Wahlkreis und zur parlamentarischen Arbeit von Frau Raatz.
Kontaktdaten: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Julia Michaela Fischer (wissenschaftliche Mitarbeiterin, in Elternzeit)

Persönliches

  • Abgeschlossenes M.A. Studium der Politikwissenschaft und Medienpädagogik
  • Mitglied des Bündnisses Bunter Brühl (gegen Rechtsextremismus), Bündnis „Chemnitz für Alle“ (für ein barrierefreies Chemnitz), Verdi und den Falken

Zu meiner Arbeit:
Während meines Studiums hatte ich die Möglichkeit als wissenschaftliche Mitarbeiterin im Wahlkreisbüro der Landtagsabgeordneten Hanka Kliese zu arbeiten. Dadurch habe ich einen Einblick in den Arbeitsalltag einer Abgeordneten erhalten und viele Erfahrungen sammeln können, die mich bewegt haben weiterhin politisch aktiv zu sein. Nach einem spannenden Wahlkampf mit Simone bin ich seit Anfang Oktober 2013 Mitglied des Berliner Büros. Hier bin ich verantwortlich für Bürgeranliegen aus dem Wahlkreis und den Betreuungswahlkreisen, die Organisation des Büros und die sogenannte Schnittstelle zwischen dem Wahlkreis und Berlin. Zudem unterstütze ich Simone bei Ihrer Arbeit im Petitionsausschuss.
Kontaktdaten: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

© 2013 | Simone Raatz